DoIP – Standardisierte Fahrzeug-Diagnose über Ethernet

doip_sirch_web

Aufgrund der immer komplexer werdenden elektronischen Systeme und dem stetig
wachsenden Datenaufkommen im Fahrzeug gilt es, auch den Fahrzeugzugang für Diagnose und Steuergeräte-Programmierung entsprechend leistungsfähig zu gestalten.

Hierfür ist mit Diagnostics over Internet Protocol (DoIP) eine auf Ethernet-Technologie basierte Kommunikation festgelegt.

Im Fachartikel Artikel zeigt Martin Sirch auf wie DoIP in der Softwarestruktur eines Diagnosetesters verankert ist und gibt Einblick in wesentliche Charakteristika des Diagnoseprotokolls.

Lesen Sie hier den ausführlichen Fachartikel – Standardisierte Fahrzeug-Diagnose über Ethernet von Martin Sirch (Softing Automotive) der in der aktuellen Ausgabe von Hanser Automotive erschienen ist.

Martin Sirch ist Produktmanager bei Softing Automotive und für Kommunikationsschnittstellen und Diagnose-Interfaces verantwortlich. Darüber hinaus ist er als treibende Kraft in der Standardisierung auf dem Gebiet der Heavy Duty Diesel (OBD4HDD) Diagnose aktiv.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/234723_70794/rp-hosting/9675/10677/typo3cms/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.